Die folgenden Aktivitäten sind kostenlos (oder in dem Fall der Bar und Restaurant, zahlt jede Person für ihre Speisen und Getränke). Die Schüler werden nicht auf der Reise begleitet, aber die Mitarbeiter der Schule helfen bei der Planung (was darauf hindeutet, Aktivitäten für die Schüler, Reservierungen, Planungs öffentlichen Verkehrsmitteln usw.):

1. Tango Es gibt eine kostenlose Tango-Klasse in einem Kulturzentrum ein paar Blocks von der Schule.

2. Parque Rodó Die lokalen Park verfügt über einen Außen Fotografie-Ausstellung, einen See mit Bootsverleih, Wege und Brücken für das Gehen einen Wochenmarkt und Live-Musik am Sonntag.

3. Backpackers meeting Die lokale "Couchsurfing"-Gruppe hat eine regelmäßige Treffen in einer Bar. Unsere Schüler gehen, um ihr Spanisch zu den Einheimischen zu üben, andere Reisende zu treffen und probieren Sie das lokale Nachtleben.

4. Night out Ein Gruppenausflug zu einer lokalen Bar oder Restaurant.

5. Tango bar Montevideo hat mehrere Tango-Bars, wo man beim Hören von Musik zu leben und beobachten die Tänzer ein paar Drinks genießen können.

6. Guided tour Kostenlose Führungen gibt es in folgenden Orten des kulturellen und historischen Interesse vorhanden: Palacio Legislativo (Parlament), Teatro Solís (Südamerika ältesten Arbeits Theater), der Botanische Garten und das Museo Blanes Kunstgalerie.

7. Seasonal events Wir lassen die Schüler über kostenlose Veranstaltungen in und um die Stadt kennen zu lernen. Jüngste Beispiele sind: Außen Rock-Konzert, Spiele Ultimate Frisbee am Strand, T'ai Chi und Aerobox Klassen am Strand, und eine astronomische Beobachtungs.

Cigarette shop: low-cost cigarettes