Freiwilligenarbeit in einem Heim für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Montevideo / Uruguay

 

Ein soziales Zentrum in Montevideo braucht Ihre Unterstützung! In einem alten Haus, nicht weit vom zentralen Omnibusbahnhof „Tres Cruces“ entfernt, bietet sich Ihnen eine ganz besondere Möglichkeit zur Freiwilligenarbeit. In diesem Heim zu arbeiten verschafft Ihnen die Möglichkeit, Ihre pädagogisch-erzieherischen Fähigkeiten zu erproben und zu entwickeln. In der Einrichtung selbst leben ca. 20 Personen unter anderem Kinder, Jugendliche und junge Mütter. Die meisten von ihnen haben eine geistige Behinderung oder leiden unter psychischen Problemen. Sie werden alle Bewohner des Hauses kennenlernen, mit ihnen arbeiten und ihre Dankbarkeit erleben. Die tägliche Arbeit mit den jungen Menschen wird Sie einen ganz neuen Blick auf Ihr eigenes Leben werfen lassen. Es ist eine wundervolle Erfahrung, wenn sie miterleben können, wie die Kinder sich Ihnen öffnen. Sie geniessen Ihre Anwesenheit als Freiwilliger und Sie werden Ihre Zeit mit den jungen Menschen als etwas ganz besonderes wahrnehmen.

• Was sind Ihre Aufgaben als Freiwillige/r?

Die Erzieher werden Ihnen dabei unterstützend zur Seite stehen. An einigen Nachmittagen und/oder Wochenenenden besuchen Sie einen Bauernhof ausserhalb Montevideos, eine Aussenstelle des Heims. Dort arbeiten Sie zusammen mit den Bewohnern in der Natur, mit Tieren und bauen Gemüse an.

Arbeitszeiten: Nachmittags. Dabei bleiben Sie flexibel; jede Minute Ihrer Zeit ist mehr als willkommen.

Sie können bereits während des Sprachkurses mit Ihrer Freiwilligenarbeit beginnen. 

Einige Worte von Vera, einer Freiwilligen aus Luxenburg: ”Ein kleiner Lockenkopf sitzt allein ein einer Ecke und betrachtet in sich versunken ein Bilderbuch. Sie schaut nur, sie liest nicht. Sie schenit dich gar nicht wahrzunehmen, wenn du zu ihr gehst, um Hallo zu sagen.  Wenn du versuchst sie vorsichtig auf die Wange zu küssen, wird sie dich lediglich auf die gleiche intensive Weise anschauen, wie sie zuvor das Buch betrachtet hat. So wird sie auch deine Hand schütteln. Der Lockenkopf heist Dannie und Dannie ist autistisch. Nachdem du sie ein paar Tage besucht hast, wird sie dir hinterherlaufen wenn du gehst und dir eine Umarmung schenken!“

• Spanischkurs

Freiwillige absolvieren einen Spanischintensivkurs von zwei, drei oder vier Wochen Dauer in unserer Sprachschule La Herradura in Montevideo. Es ist wichtig über entsprechende Sprachkenntnisse zu erfügen um vor Ort mit den Heimbewohnern und Koordinatoren kommunizieren zu können.

• Unterkunft

Während der Teilnahme am Spanischkurs in Montevideo: Ein Einzelzimmer in der Schulresidenz gemeinsam mit anderen Studenten der Schule. Mahlzeiten sind nicht inbegriffen, jedoch verfügt die Residenz über eine voll ansgestattete Küche. (Doppelzimmer können gebucht werden, wenn zwei Studenten zusammen verreisen.)

Unterkunft während der Freiwilligentätigkeit: Nach einem Monat Aufenthalt in der Schulresidenz werden wir dem Freiwilligen helfen, eine gute und preiswerte Unterkunft zu finden. Dies kann z.B. ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft mit Einheimischen sein.

Bitte beachten Sie:

• Für diese Freiwilligentätigkeit müssen Sie wenigstens 1 Monat bleiben.

• Sie müssen bereit sein mit begrenzten Ressourcen zu arbeiten und sich auf das lokale Umfeld einzulasen.

• Freiwilligenarbeit ohne einen Spanischkurs ist nur möglich, wenn Sie bereits über sehr gute Sprachkenntnisse verfügen. In diesem Fall entfällt die Anmeldegebühr. Preise auf Anfrage.

• Ein Doppelzimmer kann nur gebucht werden, wenn Sie gemeinsam mit einem Freund/in, /Partner/in, Familienmitglied etc. buchen.

• Die Unterkunft in der Schulresidenz beginnt am Sonntag vor dem ersten Kurstag und endet am Samstag nach dem letzten Kurstag.

• Freiwillige haben an den Wochenenden und während der Schulferien frei.

• Zusätzliche Wochen können gebucht werden. Preise auf Anfrage.

 

Sind Sie die Person nach der wir suchen?

Sind Sie die Person nach der wir suchen? Sie sind engagiert, enthusiastisch, bereit für eine Herausforderung und möchten dort helfen, wo Ihre Hilfe wirklich gebraucht wird? Dann kontaktieren Sie uns! Spanischvorkenntnisse und ein wenig Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen sind von Vorteil, Sie werden jedoch all die Hilfe und Anleitung bekommen, die Sie benötigen.

Cigarette shop: low-cost cigarettes