Dieses besondere Programm kombiniert den Spanischunterricht mit einer langen Reihe von kulturellen Exkursionen mit dem Ziel, Ihnen einen tiefen Einblick in die bewegte und faszinierende Geschichte Montevideos und der Region Rio de la Plata zu geben. Sie haben die Gelegenheit, Musicals oder Theaterereignisse zu erleben,  besonders das Kulttheater Teatro Solis, das aelteste noch in Betrieb befindliche Theater Suedamerikas. Darueber hinaus haben Sie Moeglichkeit, Uruguays Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart kennenzulernen durch Besuche der Top-Galerien der Stadt. Und natuerlich, jedes uruguayische ulturprogramm ist unvollstaendig, ohne den Besuch einer Top Tango-Darbietung. Selbstverstaendlich fehlen auch die Fuehrungen zu den wichtigsten oeffentlichen Gebaeuden wie das Parlamentsgebaeude und ein Bummel durch die historische Altstadt nicht. Normalerweise findet der Spanischunterricht vormittags statt. So koennen Sie an verschiedenen Tagen der Woche nachmittags und abends die kulturellen Exkursionen machen. Der Spanischunterricht umfasst sowohl Grammatik als auch Konversationsuebungen. Er wird ausschliesslich in Spanisch abgehalten (sog. Immersions-Methode, ist auch offiziell in der EU eingefuehrt). Unseren Erfahrungen zufolge wird hierdurch der Lernerfolg maximiert und der Student kann das Beste aus seinem Studium machen.
Im Programm enthalten sind zwei Wochen Unterbringung in der Schulresidenz.

Cigarette shop: low-cost cigarettes