Einzelunterricht (Kurs C); 2-6 Stunden pro Tag / Privat oder Semi Privatunterricht

Dieser Kurs ist abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse des Schülers, dabei können täglich zwischen 2-6 Lektionen stattfinden. Oft wollen unsere Sprachschüler aus einem ganz besonderen Grund Spanisch lernen bzw. ihre Sprachkenntnisse verbessern. Wir stellen einen maβgeschneiderten Kurs zusammen, der einen raschen Erfolg beim Lernen garantiert. Wir bitten unsere Studenten darum uns mitzuteilen, welche Themen sie interessieren, um im Einzelunterricht die entsprechenden Themen zu besprechen und durchzuarbeiten.

Der Einzelunterricht ist für alle Spanisch-Level verfügbar, vom absoluten Anfänger bis hin zum Forgeschrittenen. Jede Unterrichtsstunde dauert 55 Minuten und nach zwei Stunden wird eine Pause von 15-20 Minuten gemacht. Der erste Unterrichtstag beginnt mit einem Einstufungstest um die Kenntnisse der Studenten, die bereits Vorkenntnisse haben, zu ermittleln. Sprachneulinge absolvieren keinen Test, sondern beginnen direkt mit ihrem Kurs.

Der tägliche Unterricht ist aufgeteilt in Grammatik und Sprachübung. Auf diese Art entwickeln die Studenten ein profundes Verständins für die Grammatik der Sprache und können unmittelbar bei den nachfolgenden Sprachübungen darauf aufbauen. Die Lehrer geben täglich einige Hausaufgaben und Übungen auf und jeden Tag wird der Wortschatz erweitert, den die Studenten sofort auβerhalb der Schule anwenden können. Die Konversationsstunden ermöglichen es dem Studenten, seine Aussprache, sein Gehör, das flieβende Sprechen und den Wortschatz zu verbessern. Die Unterrichtsstunden sind so gestaltet, dass die Unterhaltung dem Kenntnisniveau der Gruppe angepasst wird. Die Lehrer geben Unterrichtsmaterial aus, z.B. Bilder, Kurztexte oder Fragen, um die Übungen zu intensivieren. Weitere Themen sind persönliche Informationen, was mag der Student und was nicht, eigene Erfahrungen und Meinungen, Fragen um Rat, die Unterschiede zwischen Uruguay und dem Heimatland, laufende Ereignisse, Reisen und Kultur und vieles mehr. Die Übungsstunden sollen informativ und gleichzeitig unterhaltsam sein. 

 

Was kann ich lernen?
Welche Bereiche der Grammatik im Unterricht besprochen werden hängt von der Länge des Aufenthalts und natürlich auch von dem Vorwissen der Schüler ab. Hier sind einige der Grammatikthemen, die in den jeweiligen Kursen besprochen werden:
Grundkenntnisse: regelmäßige und unregelmäßige Verben im Präsens, die Verwendung von ser und estar, reflexive Pronomen, Verlaufsformen im Präsens, Komparativ und Superlativ, reflexive Verben.
Mittelstufe: regelmäßige und unregelmäßige Verben in der Vergangenheitsform, die Perfektzeiten, reflexive Verben, direkte und indirekte Objekt-Pronomen, berichtende Rede (Aussagen), die Verwendung von por / para und anderen Präpositionen.
FortgeschrittenePerfekt, Präsens- und Perfekt-Konjunktiv, Futur (auch sein Gebrauch als Ausdruck einer Vermutung), Konditional und Gebrauch des Imperativs.

Cigarette shop: low-cost cigarettes